Art.Nr.
BR-FWBI

Falkum Wahlsche Birne Spirituose

Keine

Falkums Wahlsche Birne. Das optimale und unübertreffliche Pendant zur Zigarre oder Pfeife.

17,50 €
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Auf Lager
Mehr Informationen
Lieferung innerhalb von 2-3 Tagen

Dieses Produkt finden Sie auch in unserem Ladengeschäft in Miltenberg

Falkum Wahlsche Birne ist eine Spirituose mit 33% vol. und dem feinen Geschmack von Birne und etwas Vanille. Ein unaufdringlicher Begleiter zu Ihrem Tabakgenuß. Oder einfach so, mit oder ohne Eis.

33% vol.

200ml

Exclusivabfüllung für Falkum

Hersteller:
Münkels Beerenhof
Mainbullau 16
63897 Miltenberg

 

Nice to know

Welche Spirituose passt am besten zur Zigarre oder zur Pfeife? Diese Frage wird immer wieder gestellt. Daraus entwickelten sich regelrecht Philosophien und Postulate, ja sogar Ideologien. Dies lässt sich jedoch nicht pauschal beantworten, bestenfalls tendenziell.

Man könnte pauschal sagen, zu einer Zigarre passt immer ein Rum, mit entsprechender Süße. Für einen Whisky-Puristen kommt dies jedoch weniger in Betracht. Aber an dem Quäntchen "Süße", welches vorhanden sein muss, daran kommt auch der Whiksy nicht vorbei, wenn sich zwischen Tabak und Spirituose eine sinnesbeflügelnde Kohärenz ergeben soll.

Bezieht man die Vielzahl der angebotenen Zigarren und der jeweiligen Spirituosen mit ein, so gestaltet sich dies immer komplexer und auch individueller. Ganz zu schweigen von den Trends und Subkulturen, kurz oder langlebig, in Interaktionen mit Bieren, Drinks, Gin etc. Dies alles bewog einen Freund und uns  dazu, wieder zu unseren ersten Ansätzen bei der Findung von Tabak-Spirituosen-Synergien zurückzukehren. Wir befassten uns damals im Schwerpunkt mit Edelbränden, mussten jedoch bald einsehen, dass sich dies als sehr schwierig gestaltete.  Das Problem war die fehlende Süße, die sich auch bei entsprechender Fruchtigkeit nicht kompensieren ließ. Die einzige Lösung wäre eine Art Likör-Cocktail gewesen, dies schien uns jedoch zu lapidar. Ein entsprechend geeigneter Rum würde zu einem ähnlichen Resultat führen.

In dieser Zeit gelang uns jedoch der Fränkische Wild Zwetschge Brand (Näheres in der Produktbeschreibung), der ohne Zugabe von Aromen und Zucker ein verlässliches Pendant zu den meisten Zigarren darstellt. Dieser hat, im Gegensatz zu den meisten Bränden, einen milden, weniger alkoholischen Abgang. Edelobstbrände haben jedoch in den vergangenen Jahren an Aktualität und Popularität eingebüßt. Dies lag hauptsächlich an dem modernen Zeitgeist, welcher in den zurückliegenden Jahren vorherrschte (alles muss neu sein, das Altbewährte ist langweilig) .

Mit der Wahlschen Birne erfüllte sich unsere Vision von einer hervorragenden Spirituose, die gleichermaßen zu Pfeife und Zigarre passt. Oder einfach so gut schmeckt und bekömmlich ist.

Zur Herstellung von Birnen-Edelbränden verwenden die meisten Brenner Früchte der Sorte "Williams". Diese Obstsorte eignet sich ebenso zum genussvollen Verzehr. Die Wahlsche Birne ist den meisten Brennern und Konsumenten unbekannt. Auch eignet sie sich, auf Grund ihrer geringen Größe und Härte, nicht zum Verzehr. Ihr Name rührt von einem Obstbrenner namens Wahl, der sie sprichwörtlich an einem Bahndamm entdeckte. Er stellte sehr schnell fest, dass diese Frucht im Vergleich mit den besten Williamssorten wesentlich mehr Fruchtsäure und Fruchtzucker enthält.

Nach einigen Versuchen gelang ihm ein Brand von einer nie dagewesenen Qualität, mit einer vorzüglichen Honigsüße. Das Problem war nun, daß es in ganz Europa so gut wie keine Wahlsche Birnenbäume gab. Diese Gattung war anscheinend kurz vor dem Aussterben. Es gelang ihm Setzlinge zu züchten, und somit konnte er diese Fruchtart vorerst retten. Nach wie vor ist die Ausbeute dieser Frucht äußerst gering. Die notwendigen Mengen für einen ergiebigen Brennvorgang konnten meist nicht im vollen Umfang geerntet werden. Einem mit uns befreundeten Obstbauer und Brenner, gelang jedoch die erfolgreiche Anpflanzung einer Kultur auf den Höhen des badischen Odenwalds. Ebenso unterzog er dieser Anpflanzung einem weiteren Veredelungsprozess, und er konnte den Fruchtsäureanteil, bzw. den Fruchtzuckergehalt sogar noch zu erhöhen. Das Resultat ist sensationell. Ein reiner Brand mit 48% Volumen, mit einem unglaublich voluminösen Fruchtgeschmack, abgerundet durch eine feine Süße, beinahe wie bei einem feinen Likör. Als einziger Wermutstropfen stellte sich der 48%ige Alkoholgehalt heraus, der sich im Abgang bemerkbar machte und dieses grandiose Geschmackserlebnis leicht ramponierte. Deshalb wurde ausschließlich nur bei Falkums Wahlsche Birne der Alkohlgehalt um 14 Punkte reduziert. Nun war alles perfekt, nur mit der Ausnahme, dass ein Brand nur ein Brand ist, wenn er wenigstens 47% Volumen aufweist.  

Auf jeden Fall ein garantiert einzigartiges Genuss-und Geschmackserlebnis, ohne Zusatz von externen Aromen und Zucker. Lediglich eine Vanillschote wird der Flüssigkeit im Fass beigefügt. Das perfekt Pendant zu einer Zigarre, Zigarillo oder Pfeife!

Wir möchten, dass Sie zufrieden sind!

Persönlicher Kontakt

Sie haben Fragen?
Dann rufen Sie uns einfach an: 0 93 71 / 39 80 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Einfache Bezahlung

Sie können bei uns per Vorkasse, Sofortüberweisung, Nachnahme, Kreditkarte oder Bankeinzug bezahlen.
Unsere Stammkunden können den Rechnungsbetrag bequem überweisen.

Sicherer Versand

Unsere Waren sind bis zu einem Warenwert von 500 € versichert. Ab 60 € verschicken wir versandkostenfrei.