Davidoff Black Band Limited Edition 2022

Davidoff Black Band Limited Edition 2022

Davidoff Black Band Limited Edition 2022

Die Davidoff Black Band Limited Edition 2022 im Gran Toro Format hat ihren Ursprung dort, wo Wasser, Feuer und Erde aufeinandertreffen. Sie vereint die Linien Escurio, Yamasá und Nicaragua.

Die Davidoff Master Blender haben sich von den länderspezifischen Tabaksorten der beliebten Black Band Collection inspirieren lassen und sie zu einem neuen Blend zusammengeführt. Entstanden ist eine wunderbare Zigarre, die die Süße der Davidoff Escurio, die Intensität der Davidoff Nicaragua und die Komplexität der Davidoff Yamasá in sich vereint. Für abenteuerlustige Aficionados bedeutet die neue Limited Edition ein Eldorado an Geschmackseindrücken und Aromen.

Zur Erinnerung: 

Davidoff Escurio: Die Regenfälle der brasilianischen Bahia-Region sorgen für den salzig-süssen und würzigen Geschmack der Davidoff Escurio.

Davidoff Nicaragua: Die vulkanischen Böden in Nicaragua erzeugen die feurige, bittersüsse Intensität der Davidoff Nicaragua.

Davidoff Yamasá: Der eisenreiche Roterdeboden im dominikanischen Yamasá-Tal beeinflusst die erdige, reichhaltige Komplexität im Davidoff Yamasá Blend.

Die einzigartige Einlage dieser limitierten Zigarre besteht aus Tabaken aus

Nicaragua: Esteli und Jalapa Visus
Dominikanische Republik: Hybrid 20-20 Secco, San Vicente Meorado Visus
Brasilien: Matafina

Diese Blätter werden von einem Umblatt aus Brasil Secco umhüllt. Das seidig glänzende Deckblatt schließlich kommt aus Ecuador.

Das großzügige 58er Ringmaß der Gran Toro Zigarre erlaubt eine größere Menge an Black Band Collection Tabaken aus Nicaragua, der Dominikanischen Republik und Brasilien in der Einlage. Der dementsprechend reduzierte Einfluss des ecuadorianischen Deckblatts ergibt einen ausgewogenen, intensiven Blend. Die Zigarre entwickelt gleich zu Beginn intensive Noten von Leder, Erde und Pfeffer. Diese werden schon bald von Aromen von Kaffee, Nüssen und Holz abgelöst und entwickeln sich zum Ende der Gran Toro hin zu Zedernholz, dunkler Schokolade und Leder. Die Komplexität und Beständigkeit der Zigarre beeindrucken bis zum Schluss.

Den Aficionado erwartet ein intensives, eher kräftiges Geschmackserlebnis im Gran Toro Format von einer guten Stunde.

 

 

Weiterlesen

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Art.Nr.
    ZI-DABB22
    Davidoff Black Band Limited Edition 2022

    Die Davidoff Black Band Limited Edition 2022 ist vereint aus den Linien Escurio, Yamasá und Nicaragua. Ein ganz besonders, limitiertes Raucherlebnis.

    Ab 25,00 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Die Davidoff Black Band Limited Edition 2022 im Gran Toro Format hat ihren Ursprung dort, wo Wasser, Feuer und Erde aufeinandertreffen. Sie vereint die Linien Escurio, Yamasá und Nicaragua.

Die Davidoff Master Blender haben sich von den länderspezifischen Tabaksorten der beliebten Black Band Collection inspirieren lassen und sie zu einem neuen Blend zusammengeführt. Entstanden ist eine wunderbare Zigarre, die die Süße der Davidoff Escurio, die Intensität der Davidoff Nicaragua und die Komplexität der Davidoff Yamasá in sich vereint. Für abenteuerlustige Aficionados bedeutet die neue Limited Edition ein Eldorado an Geschmackseindrücken und Aromen.

Zur Erinnerung: 

Davidoff Escurio: Die Regenfälle der brasilianischen Bahia-Region sorgen für den salzig-süssen und würzigen Geschmack der Davidoff Escurio.

Davidoff Nicaragua: Die vulkanischen Böden in Nicaragua erzeugen die feurige, bittersüsse Intensität der Davidoff Nicaragua.

Davidoff Yamasá: Der eisenreiche Roterdeboden im dominikanischen Yamasá-Tal beeinflusst die erdige, reichhaltige Komplexität im Davidoff Yamasá Blend.

Die einzigartige Einlage dieser limitierten Zigarre besteht aus Tabaken aus

Nicaragua: Esteli und Jalapa Visus
Dominikanische Republik: Hybrid 20-20 Secco, San Vicente Meorado Visus
Brasilien: Matafina

Diese Blätter werden von einem Umblatt aus Brasil Secco umhüllt. Das seidig glänzende Deckblatt schließlich kommt aus Ecuador.

Das großzügige 58er Ringmaß der Gran Toro Zigarre erlaubt eine größere Menge an Black Band Collection Tabaken aus Nicaragua, der Dominikanischen Republik und Brasilien in der Einlage. Der dementsprechend reduzierte Einfluss des ecuadorianischen Deckblatts ergibt einen ausgewogenen, intensiven Blend. Die Zigarre entwickelt gleich zu Beginn intensive Noten von Leder, Erde und Pfeffer. Diese werden schon bald von Aromen von Kaffee, Nüssen und Holz abgelöst und entwickeln sich zum Ende der Gran Toro hin zu Zedernholz, dunkler Schokolade und Leder. Die Komplexität und Beständigkeit der Zigarre beeindrucken bis zum Schluss.

Den Aficionado erwartet ein intensives, eher kräftiges Geschmackserlebnis im Gran Toro Format von einer guten Stunde.