Jakob, Frank

Jakob, Frank

Jakob, Frank

Frank Jakob ist ein bekennender "Holzwurm". Er ist gelernter Schreiner für Innenausbau. Nach seiner abgeschlossenen Ausbildung entdeckte er seine Liebe zur Pfeife und begann er mit dem Pfeifenrauchen.

Seit etwa zwei Jahrzehnten fertigt er in seiner Freizeit Holzskulpturen und Pfeifen. Es geht ihm dabei primär um die Umsetzung geistiger Visionen in plastische Formen und Körper.

Dass die kreative Gestaltung eines ausgefallenen Pfeifenunikats mit seinen rauchtechnischen Erfordernissen kein einfaches Unterfangen sein würde, darüber war sich der inzwischen passionierte Pfeifenraucher Jakob von Anfang an bewusst.

Seine Unikate verfügen über handwerklich perfekte Bohrungen und eine ebenso präzise Oberflächenbehandlung. Die alte Pfeifenmacherregel "Der Verlauf und die Struktur der Maserung sind der Bauplan für das dreidimensionale Resultat" ist für ihn ein unumstößliche Gesetz. Jeder Pfeifenmacher weiß, dass dies andererseints den kreativen Spielraum enorm einengt.

Betrachtet man dagegen die kreativen, ästhetisch perfekten  Formgebungen seiner Pfeifen, so könnte man beinahe glauben, er setze sich mit spielerischer Leichtigkeit darüber hinweg.

Weiterlesen

Artikel 1-9 von 15

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Art.Nr.
    PF-JF22-2
    Jakob Freehand Pfeife Molly

    Diese Pfeife ist in der Tat ein kleiner, dicker Molly.

    399,00 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
  2. Art.Nr.
    PF-JF22-1
    Jakob Freehand Pfeife Tiger

    Eine außergewöhnlich gemaserte Pfeife, zum Rauchen fast zu schade.

    425,00 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  3. Art.Nr.
    PF-JF15
    Jakob Freehand Tali

    Der Schuh des Manitou als absolutes Einzelstück!

    425,00 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
  4. Art.Nr.
    PF-JF14
    Jakob Freehand Nemo

    Pfeife mit sehr guter Haptik, aber zum Rauchen fast zu schade?

    398,00 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  5. Art.Nr.
    PF-FJ12-1
    Jakob Freehand Stella

    Stella trifft die Maserung der Pfeifen, Rocking Chair die Form!

    345,00 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  6. Art.Nr.
    PF-FJ14
    Jakob Freehand Sea of Flames

    Extravagante Standpfeife mit aufwendiger Applikation.

     

     

    425,00 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  7. Art.Nr.
    PF-FJMAK
    Jakob Freehand Makassar

    Extravagante Standpfeife mit achtfach facettiertem Pfeifenkopf und Perlmutt-Applikation.

    298,00 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  8. Art.Nr.
    PF-FJ12
    Jakob Freehand Ring of Fire

    Eine Standpoker Pfeife mit viel Charakter.

    285,00 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  9. Art.Nr.
    PF-FJ11
    Jakob Freehand The Rocket

    Ein Prachtstück von Unikat!

    345,00 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager

Artikel 1-9 von 15

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Frank Jakob ist ein bekennender "Holzwurm". Er ist gelernter Schreiner für Innenausbau. Nach seiner abgeschlossenen Ausbildung entdeckte er seine Liebe zur Pfeife und begann er mit dem Pfeifenrauchen.

Seit etwa zwei Jahrzehnten fertigt er in seiner Freizeit Holzskulpturen und Pfeifen. Es geht ihm dabei primär um die Umsetzung geistiger Visionen in plastische Formen und Körper.

Dass die kreative Gestaltung eines ausgefallenen Pfeifenunikats mit seinen rauchtechnischen Erfordernissen kein einfaches Unterfangen sein würde, darüber war sich der inzwischen passionierte Pfeifenraucher Jakob von Anfang an bewusst.

Seine Unikate verfügen über handwerklich perfekte Bohrungen und eine ebenso präzise Oberflächenbehandlung. Die alte Pfeifenmacherregel "Der Verlauf und die Struktur der Maserung sind der Bauplan für das dreidimensionale Resultat" ist für ihn ein unumstößliche Gesetz. Jeder Pfeifenmacher weiß, dass dies andererseints den kreativen Spielraum enorm einengt.

Betrachtet man dagegen die kreativen, ästhetisch perfekten  Formgebungen seiner Pfeifen, so könnte man beinahe glauben, er setze sich mit spielerischer Leichtigkeit darüber hinweg.