Habanos Cubanische Zigarren

Habanos Cubanische Zigarren

Habanos Cubanische Zigarren

Alle Habanos stammen aus Kuba, aber nicht alle in Kuba gefertigten Zigarren sind auch Habanos.

Habanos Specialists führen auch Raritäten

Das Markenzeichen Habanos Specialist gibt es seit 2004 und nur Fachgeschäfte, die durch ihr Sortiment, ihre Kompetenz und ihre Leidenschaft für Habanos bestechen, dürfen den Titel führen. Zur Zeit sind dies ungefähr 700 spezialisierte Geschäfte weltweit, 71 davon in Deutschland. Träger dieses Konzeptes ist die 5THAvenue Products Trading GmbH in Waldshut-Tiengen, offizieller Alleinimporteur von Habanos in Deutschland.

Wir bieten Ihnen ein sehr umfangreiches Sortiment an kubanischen Zigarren und nach Verfügbarkeit ausgewählte Spezialitäten, die stets unter optimalen Bedingungen gelagert werden. Außerdem haben wir als Specialist die exklusive Bezugsmöglichkeit verschiedenster Habanos und ein Vorkaufsrecht bei Neueinführungen wie zum Beispiel der jährlichen Edición Limitada.

Qualitätsgarantie

Bei Habanos Specialists werden ausschließlich von Habanos S.A. autorisierte Importe angeboten. Erkennbar sind diese durch die Steuernummer 34 302 auf der Steuerbanderole sowie dem goldenen 5THAvenue-Siegel, das die Umrisse Kubas zeigt. Für die Sicherheit gegen Schädlingsbefall verbürgt sich 5THAvenue Products Trading GmbH.

Wie alles begann

Es war in Kuba, wo im Jahr 1492 eine spanische Expedition unter dem Kommando von Christoph Kolumbus zum ersten Mal in der Neuen Welt mit dem Tabak in Berührung kam. Die Seeleute sahen dort, wie die Taino-Indianer in einer ihnen unbekannten Zeremonie mysteriöse Blätter zu einem Wickel formten und diesen anschließend entzündeten. Die Indianer nannten diesen Wickel Cohiba. Seit dieser Zeit wird nun schon mehr als fünfhundert Jahre lang überall auf der Welt Tabak angebaut und gehandelt. Und seit seiner Entdeckung zählt der Tabaco Negro Cubano, der nur auf bestimmten Flächen der Insel unter einzigartigen Wachstumsbedingungen angebaut wird, zum Besten auf der Welt. Das gilt auch heute noch, nach mehr als fünf Jahrhunderten.

Das Besondere

Die wesentlichen Gründe für das Besondere der Habanos sind einerseits die Qualität der für die Zigarren-Fertigung verwendeten Tabake. Andererseits die Vielfalt an Aromen der verschiedenen Habanos-Marken. An vielen Orten dieser Welt kann man die besondere, auf Kuba entwickelte Perfektion des Tabakanbaus und der Zigarrenfertigung betreiben. Man kann dafür sogar echtes kubanisches Saatgut verwenden. Aber die einzigartige Kombination der mineralstoffreichen Böden und des für die Pflanzenzucht hervorragend geeigneten Klimas auf Kuba bringen ganz besondere Tabakqualitäten hervor. Und dies ist letztendlich entscheidend.

Auch wird man nichts finden, das den über Jahrhunderte erworbenen und weiterentwickelten Kenntnissen und der besonderen Kultur des Tabakanbaus in Kuba, der außergewöhnlichen Hingabe und Sorgfalt, mit der die Tabakpflanzer (vegueros) und die Zigarrenroller (torcedores) ihre Arbeit verrichten, gleichkommt. Es vergehen Monate und Jahre, bis über lange Zeit erarbeitetes Wissen und das geduldige Warten auf den richtigen Zeitpunkt Früchte tragen und jedes einzelne Tabakblatt so weit gereift ist, dass daraus eine Habano entstehen kann.

Die Herstellung

Alle Habanos sind totalmente a mano – vollständig von Hand – gefertigt. Dies immer noch nach Methoden, wie sie vor fast zwei Jahrhunderten in Havanna entwickelt wurden und die sich, von Generation zu Generation weitergegeben, bis heute nahezu unverändert erhalten haben. Mehr als 500 Handgriffe sind dazu notwendig: in der Landwirtschaft und in der Zigarrenproduktion, angefangen bei der Aussaat bis hin zu dem Moment, in dem die fertigen Zigarren in die Kisten gelegt werden.

Alle Zigarren müssen strenge Qualitätskontrollen bestehen, um der Bezeichnung Habano gerecht zu werden.

 

 

 

Weiterlesen

Artikel 1-9 von 212

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Neu
    Art.Nr.
    ZI-HAPAK-1-1
    Partagas Serie E No 2 Zigarre Tubo

    Eine edle mittelkräftige bis kräftige Zigarre mit Aromenvielfalt. Im Tubo ideal für unterwegs oder zum Verschenken.

    16,10 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  2. Art.Nr.
    ZI-HARJLON
    Romeo y Julieta Linea de Oro Nobles

    Eine sehr edle, eher kräftige Zigarre im Belicoso Format für besondere Anlässe. Selbstverständlich ein von Hand gefertigter Longfiller.

    16,00 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  3. Art.Nr.
    ZI-HARM55
    Ramon Allones ER Sir Henry

    Limitierter Rauchgenuss mit den typischen Ramon Allones Noten und einer enormen Aromenvielfalt für langdauernden Rauchgenuss im Geniales Format.

    19,00 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  4. Art.Nr.
    ZI-HARJLOH
    Romeo y Julieta Linea de Oro Hidalgos

    Die dickste Habano überhaupt mit RM 57.

    18,50 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  5. Art.Nr.
    ZI-HARJLOD
    Romeo y Julieta Linea de Oro Dianas

    Eine vielschichtige, hocharomatische Zigarre mit zwei goldfarbenen Ringen.

    19,80 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  6. Art.Nr.
    ZI-HAQD54
    Quai d’Orsay No 54

    Eine milde, cremige Habano. 

    12,10 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  7. Art.Nr.
    ZI-HAPU5-2
    Punch Punch 48

    Mittelkräftiger Rauchgenuss mit floralen bis erdigen Aromen.

    15,20 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  8. Art.Nr.
    ZI-COBE52
    Cohiba Behike 52

    Die edelste Zigarre von Cohiba im Laguito No 4 Format (Petit Robusto)

    48,60 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  9. Art.Nr.
    ZI-HAHO41
    Hoyo de Monterrey Epicure No 2 Tubo

    Eine feine, aromatische Habano mit großer Eleganz und Komplexität im dekorativen Tubo.

    Nicht auf Lager

Artikel 1-9 von 212

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Alle Habanos stammen aus Kuba, aber nicht alle in Kuba gefertigten Zigarren sind auch Habanos.

Habanos Specialists führen auch Raritäten

Das Markenzeichen Habanos Specialist gibt es seit 2004 und nur Fachgeschäfte, die durch ihr Sortiment, ihre Kompetenz und ihre Leidenschaft für Habanos bestechen, dürfen den Titel führen. Zur Zeit sind dies ungefähr 700 spezialisierte Geschäfte weltweit, 71 davon in Deutschland. Träger dieses Konzeptes ist die 5THAvenue Products Trading GmbH in Waldshut-Tiengen, offizieller Alleinimporteur von Habanos in Deutschland.

Wir bieten Ihnen ein sehr umfangreiches Sortiment an kubanischen Zigarren und nach Verfügbarkeit ausgewählte Spezialitäten, die stets unter optimalen Bedingungen gelagert werden. Außerdem haben wir als Specialist die exklusive Bezugsmöglichkeit verschiedenster Habanos und ein Vorkaufsrecht bei Neueinführungen wie zum Beispiel der jährlichen Edición Limitada.

Qualitätsgarantie

Bei Habanos Specialists werden ausschließlich von Habanos S.A. autorisierte Importe angeboten. Erkennbar sind diese durch die Steuernummer 34 302 auf der Steuerbanderole sowie dem goldenen 5THAvenue-Siegel, das die Umrisse Kubas zeigt. Für die Sicherheit gegen Schädlingsbefall verbürgt sich 5THAvenue Products Trading GmbH.

Wie alles begann

Es war in Kuba, wo im Jahr 1492 eine spanische Expedition unter dem Kommando von Christoph Kolumbus zum ersten Mal in der Neuen Welt mit dem Tabak in Berührung kam. Die Seeleute sahen dort, wie die Taino-Indianer in einer ihnen unbekannten Zeremonie mysteriöse Blätter zu einem Wickel formten und diesen anschließend entzündeten. Die Indianer nannten diesen Wickel Cohiba. Seit dieser Zeit wird nun schon mehr als fünfhundert Jahre lang überall auf der Welt Tabak angebaut und gehandelt. Und seit seiner Entdeckung zählt der Tabaco Negro Cubano, der nur auf bestimmten Flächen der Insel unter einzigartigen Wachstumsbedingungen angebaut wird, zum Besten auf der Welt. Das gilt auch heute noch, nach mehr als fünf Jahrhunderten.

Das Besondere

Die wesentlichen Gründe für das Besondere der Habanos sind einerseits die Qualität der für die Zigarren-Fertigung verwendeten Tabake. Andererseits die Vielfalt an Aromen der verschiedenen Habanos-Marken. An vielen Orten dieser Welt kann man die besondere, auf Kuba entwickelte Perfektion des Tabakanbaus und der Zigarrenfertigung betreiben. Man kann dafür sogar echtes kubanisches Saatgut verwenden. Aber die einzigartige Kombination der mineralstoffreichen Böden und des für die Pflanzenzucht hervorragend geeigneten Klimas auf Kuba bringen ganz besondere Tabakqualitäten hervor. Und dies ist letztendlich entscheidend.

Auch wird man nichts finden, das den über Jahrhunderte erworbenen und weiterentwickelten Kenntnissen und der besonderen Kultur des Tabakanbaus in Kuba, der außergewöhnlichen Hingabe und Sorgfalt, mit der die Tabakpflanzer (vegueros) und die Zigarrenroller (torcedores) ihre Arbeit verrichten, gleichkommt. Es vergehen Monate und Jahre, bis über lange Zeit erarbeitetes Wissen und das geduldige Warten auf den richtigen Zeitpunkt Früchte tragen und jedes einzelne Tabakblatt so weit gereift ist, dass daraus eine Habano entstehen kann.

Die Herstellung

Alle Habanos sind totalmente a mano – vollständig von Hand – gefertigt. Dies immer noch nach Methoden, wie sie vor fast zwei Jahrhunderten in Havanna entwickelt wurden und die sich, von Generation zu Generation weitergegeben, bis heute nahezu unverändert erhalten haben. Mehr als 500 Handgriffe sind dazu notwendig: in der Landwirtschaft und in der Zigarrenproduktion, angefangen bei der Aussaat bis hin zu dem Moment, in dem die fertigen Zigarren in die Kisten gelegt werden.

Alle Zigarren müssen strenge Qualitätskontrollen bestehen, um der Bezeichnung Habano gerecht zu werden.