MF Virginia und Orient

Reiner Virginia und Orient Tabak

Pure Virginia: Reiner unverfälschter Virginia-Tabak aus dem US-Bundesstaat Virginia. Dies ist nicht selbstverständlich, denn das ursprüngliche Virginia-Saatgut wird heutzutage in allen Tabak anbauenden Ländern der Erde angebaut. Nach wie vor ist der original US-Virginia-Tabak qualitativ besser und auch wesentlich teurer als Virginia anderer Provenienzen. Dieser verfügt über sehr viel Kraft (Nikotin), Zucker und eine enorme Aromenvielfalt, vom Mittelton bis in den höchsten Frequenzbereich. Als sogenannter „Single“ geraucht, eröffnet sich ein Hochgenuss, sofern man naturelle Tabake liebt.

Pure Orient: Dieser Tabak kommt aus den Ländern des östlichen Mittelmeerraums wie Griechenland, Türkei und dem Balkanraum. Äußerlich erkennt man ihn an den kleinen, zarten, goldgelben Blättern, die maximal zehn bis zwölf cm lang sind. Populär wurde dieser feinwürzige und aromareiche Tabak durch die ovalen Zigaretten gleichen Namens. Dieser Zigarettentyp (Nil, Abdulla, Botschafter, Dimirino, Salem, Finas) wurde als die Nobel- bzw. Aristokraten-Zigarette bezeichnet. Man konsumierte sie nicht in hohen Dosen, sondern rauchte sie in Maßen, z.B. zum Kaffee. Der Orient-Tabak zählt zu den erlesensten und besten Tabakgewächsen und ist Bestandteil vieler erfolgreicher Tabakrezepturen. Im Gegensatz zu Virginia, mit dem er viele Gemeinsamkeiten hat (Aromafülle, Stärke), wird er bei Pfeifentabak-Mischungen dosiert und selten als tragender Basistabak verwendet. Er dient mehr zur Anhebung bzw. zur Verstärkung und Abrundung des Gesamtaromas. Einen Orient Tabak pur zu rauchen, ist für jeden Tabak-Puristen eine Freude.


Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden