Amorelli 1 Stern

Amorelli 1 Stern

Es handelt sich bei den Pfeifen mit einem Stern * um absolut kittfreie Oberfächen im natural-light finish. Das heißt, die natürliche Farbe und Struktur des Holzes bleibt erhalten. Die Pfeife wird lediglich mit Bienenwachs poliert. Ebenso wird die die großflächige Kopfbohrung mit Bienenwachs ausgestrichen, eine Einrauchpaste kommt nie zum Einsatz.

Amorelli verwendet ausschließlich langjährig gelagertes Bruyère aus Calabrien. Dies wird von ihm in einem speziellen Verfahren entbittert und garantiert einen exzellenten Rauchgenuss. Jede Freehand Pfeife verfügt über einen kleinen Goldbarren, eingelegt zwischen Mundstück und Holm.

Die Klassifizierung 1 Stern bezieht sich auf die Struktur, Verlauf und Harmonie der Maserung, sowie  den jeweiligen Schwierigkeitsgrad bei der Modellierung . 

Weiterlesen

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Art.Nr.
    PF-AM22-9
    Amorelli Freehand Il Doppiatore (Ein Stern)

    Interessant gemaserte Pfeife mit Dublin Bowl und Sattelmundstück.

    149,00 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Nicht auf Lager
  2. Art.Nr.
    PF-AMKI
    Amorelli Freehand Kilimangiaro

    Die Pfeife besticht durch die weiße Acryl-Applikation des Mundstücks.

    125,00 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Es handelt sich bei den Pfeifen mit einem Stern * um absolut kittfreie Oberfächen im natural-light finish. Das heißt, die natürliche Farbe und Struktur des Holzes bleibt erhalten. Die Pfeife wird lediglich mit Bienenwachs poliert. Ebenso wird die die großflächige Kopfbohrung mit Bienenwachs ausgestrichen, eine Einrauchpaste kommt nie zum Einsatz.

Amorelli verwendet ausschließlich langjährig gelagertes Bruyère aus Calabrien. Dies wird von ihm in einem speziellen Verfahren entbittert und garantiert einen exzellenten Rauchgenuss. Jede Freehand Pfeife verfügt über einen kleinen Goldbarren, eingelegt zwischen Mundstück und Holm.

Die Klassifizierung 1 Stern bezieht sich auf die Struktur, Verlauf und Harmonie der Maserung, sowie  den jeweiligen Schwierigkeitsgrad bei der Modellierung .