La Libertad

La Libertad

La Libertad

La Libertad Zigarren kamen ursprünglich aus Honduras und wurden überwiegend aus honduranischen Tabaken hergestellt. Es waren sehr kräftige Zigarren, die den cubanischen Zigarren nachempfunden waren und entsprechende Liebhaber hatten.

Die traditionsreiche Firma Villiger mit Hauptsitz in der Schweiz stellte damals diese Zigarren her. Nun baute Villiger eine neue Zigarrenmanufaktur in Nicaragua. Die La Libertad zog sozusagen mit um in das benachbarte Land. Der Blend wurde überarbeitet und besteht nun hauptsächlich aus nicaraguanischen Tabaken.

Die Zigarren sind mit einem Criollo Deckblatt aus Jalapa versehen, welche das Umblatt aus dem Cibao Tal in der Dominikanischen Republik umhüllt. Die Einlagetabake bestehen aus einer Kombination von Seco Jalapa, Viso Esteli und Ligero Esteli, was einen Blend ergibt, der höchsten Raucheransprüchen gerecht wird.

Die Zigarren verfügen über ein facettenreiches Aromen Spektrum, welche harmonisch im Einklang sind, mit einer Vielzahl von Geschmacksnuancen. Sie sind kräftig im Geschmack und angereichert mit Noten von Bitterschokolade, Kaffee, Gewürzen und Karamell.

Decklatt: Criollo Jalapa, Nicaragua
Umblatt:  Cibao, Dominikanische Republik
Einlage:   Seco Jalapa, Viso Esteli und Ligero Esteli, alle Nicaragua

Stärke:     * * * * o

 

Weiterlesen

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Art.Nr.
    ZI-NILLRO
    La Libertad Robusto

    Handliche Robusto mit kräftiger Würze.

    *** 20er Kiste mit 3% Kistenrabatt ***

    Ab 7,80 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
  2. Art.Nr.
    ZI-NILLGT
    La Libertad Gran Toro

    Kräftiges Gran Toro Format.

    *** 20er Kiste mit 3% Kistenrabatt ***

    Ab 8,50 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
  3. Art.Nr.
    ZI-NILLCO
    La Libertad Corona

    Kräftiger Longfiller aus Nicaragua.

    *** 20er Kiste mit 3% Kistenrabatt ***

    Ab 6,80 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

La Libertad Zigarren kamen ursprünglich aus Honduras und wurden überwiegend aus honduranischen Tabaken hergestellt. Es waren sehr kräftige Zigarren, die den cubanischen Zigarren nachempfunden waren und entsprechende Liebhaber hatten.

Die traditionsreiche Firma Villiger mit Hauptsitz in der Schweiz stellte damals diese Zigarren her. Nun baute Villiger eine neue Zigarrenmanufaktur in Nicaragua. Die La Libertad zog sozusagen mit um in das benachbarte Land. Der Blend wurde überarbeitet und besteht nun hauptsächlich aus nicaraguanischen Tabaken.

Die Zigarren sind mit einem Criollo Deckblatt aus Jalapa versehen, welche das Umblatt aus dem Cibao Tal in der Dominikanischen Republik umhüllt. Die Einlagetabake bestehen aus einer Kombination von Seco Jalapa, Viso Esteli und Ligero Esteli, was einen Blend ergibt, der höchsten Raucheransprüchen gerecht wird.

Die Zigarren verfügen über ein facettenreiches Aromen Spektrum, welche harmonisch im Einklang sind, mit einer Vielzahl von Geschmacksnuancen. Sie sind kräftig im Geschmack und angereichert mit Noten von Bitterschokolade, Kaffee, Gewürzen und Karamell.

Decklatt: Criollo Jalapa, Nicaragua
Umblatt:  Cibao, Dominikanische Republik
Einlage:   Seco Jalapa, Viso Esteli und Ligero Esteli, alle Nicaragua

Stärke:     * * * * o